Termine!


Was bisher geschah:


Tag gegen Rassismus im Karlsruhe 2018:
Am 24. März fand die Veranstaltung Story Telling - Erzähle (d)eine Geschichte im Rahmen des Tages gegen Rassismus im Tollhaus Karlsruhe statt. Hier bekammen Schwarze Menschen/People of Color (PoC) einen Raum, um von Rassismus-Erfahrungen zu berichten, die sie im Alltag, bei der Arbeit, in der Familie und beim Ausgehen immer wieder machen. Manche dieser Situationen sind schmerzhaft andere skurril oder sogar zum Lachen. Story Telling eröffnet die Möglichkeit Menschen, die keine Erfahrung mit Rassismus machen, einen Einblick und vielleicht auch ein Verständnis zu ermöglichen. Darüber hinaus tut es auch gut, diese Erfahrungen mit anderen (Gleichgesinnten) zu teilen.
Impressionen des Abends:
https://www.ka-news.de/fotos/bilddetail/cme520325,1741006



Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2017:
Kinderbuch Lesung
"Nelly und die Berlinchen" von Karin Beese
Die Autorin und ihre Tochter lesen aus dem großartigen und empowernden Buch Nelly und die Berlinchen.
http://www.hawandel.de/start/nelly-und-die-berlinchen/
 



Workshop: Was ist der Anti-Bias Ansatz?
Einblicke, Informationen und Übungen
Referent: Stephan Fürstenberg (http://anti-bias-training.de/)
Informationen, Übungen und Diskussion zum Thema Vorurteilsbewusste Pädagogik: "Hören Sie Ihre Schubladen schon quietschen?“ Pädagogische Hochschule Karlsruhe
 

 

Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2016:
Informationen, Übungen und Diskussion zum Thema Vorurteilsbewusste Pädagogik: „Hören Sie Ihre Schubladen schon quietschen?“
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
 

Lesung, Diskussion und Fotoaktion. Anne Chebu "Anleitung zum Schwarzsein". ibz Karlsruhe



Film und Diskussion zum Thema Rassismus und Empowerment.
Kino Die Kurbel Karlsruhe: „Auf den zweiten Blick“ von Sheri Hagen.